Bildung

Dokumentation „Die Arier“ von Mo Asumang

Veröffentlicht am

Am 12. April um 19 Uhr zeigt die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES)  im kommunalen Kino in der Pumpe in Kiel die preisgekrönte Dokumentation „Die Arier“ von Mo Asumang. Der Film ist eine tour de force in die Abgründe des Rassismus. Anschließend diskutieren die Gäste mit der Filmemacherin und Stefan Rochow (Leiter Exit-Norddeutschland und NPD-Aussteiger). Die Veranstaltung ist, wie immer, öffentlich und kostenfrei. Eine Anmeldung unter hamburg@fes.de wird erbeten.

Einladung als PDF:
FES-Einladung Arier

Politik

Windeignungsflächen

Veröffentlicht am

Die nicht rechtsverbindliche Karte mit der vorläufigen Darstellung der Abwägungsbereiche für Windenergienutzung im Rahmen der Teilaufstellung der Regionalpläne ist für den Planungsraum II angepasst worden. Die Karte steht in vier Teilen unter http://www.schleswig-holstein.de/[…] zur Verfügung. Diese Karte gibt nur einen Arbeitsstand wiedergibt, der sich auf den 17. März 2016 bezieht. Grundlage der Karte bildet der Planungserlass vom 23.06.2015, der aktuell eine Anpassung erfährt und in Kürze ebenfalls auf den Seiten der Landesregierung veröffentlicht wird.

Für Rieseby ist die Karte zum Planungsraum II entscheidend.